Lindwurmstr. 4, 80337 München, Deutschland

 01 72 / 8 93 55 53

 haunerverein@freenet.de

Aufbau eines regelmäßigen Workshops zum Thema: Der Schatten der psychischen Störung

Das Kindes und Jugendalter ist die Lebensspanne, die mit den stärksten psychischen und körperlichen Veränderungen einhergeht. Die Vulnerabilität für eine psychische Erkrankung ist hier am höchsten. Vielfältige Anforderungen und Entwicklungsaufgaben müssen in dieser Zeitspanne bewältigt werden. Trotzdem werden psychischen Störungen immer noch mit einem Tabu besetzt. Eltern, Erzieher, Lehrer fühlen sich oft hilflos und überfordert. Die Beziehung mit dem Kind oder Jugendlichen kann durch eine psychische Störung zu massiven Konflikten innerhalb aber auch außerhalb der Familie führen.

Die Workshops sollen zu Vernetzung und dem Wissensaustausch dienen, sowie eine Platzierung in den Medien anstreben. Neben den wissenschaftlichen Zielen soll auch der Hauner Verein außerhalb des bisherigen Rahmens bekannter gemacht werden, damit den betroffenen Kindern bzw. Jugendlichen mehr Hilfen zukommen können.
U.a. werden folgende Themen behandelt werden:

1. Kinder drogensüchtiger Mütter 
2. Gewalt an Kindern 
3. Angststörrungen 
4. Psychische Wunden an kindlicher Seele 
5. Sprachstörrungen 
6. Selbstverletzung 
7. Aggression und aggressives Verhalten 
8. Hochbegabung und damit verbundene Probleme 
9. Suchtverhalten 

Hauner Verein

Verein zur Unterstützung des
Dr. von Haunerschen Kinderspitals
Lindwurmstr. 4

80337 München

 01 72 / 8 93 55 53
 0 89 / 64 24 95 97
haunerverein@freenet.de

Google Maps