Lindwurmstr. 4, 80337 München, Deutschland

 01 72 / 8 93 55 53

 haunerverein@freenet.de

"Pneumatron" - Verbesserte Atemtherapie bei Mukoviszidose

Bei Mukoviszidosepatienten ist der Schleim in den Bronchien deutlich zähflüssiger als bei gesunden Menschen. Dies führt zu chronischem Husten, Bronchiektasien, häufig wiederkehrenden Lungeninfekten und schweren Lungenentzündungen. Eine Folge der häufigen und langwierigen Lungeninfekte kann eine zunehmende Lungeninsuffizienz sein, die sich durch chronischen Sauerstoffmangel und Atemnot bemerkbar macht.
Aus diesem Grund stellt die Atemtherapie einen sehr wichtigen Baustein bei den therapeutischen Maßnahmen dar. Der "Pneumotron" appliziert Wärme und dehnt die Atenhilfsmuskulatur, so dass eine vertieftere Atmung stattfinden kann und somit die Lunge besser belüftet, Schleim leichter abgehustet werden kann. Damit können sich auch weniger Keime festsetzen und es kommt zu weniger Lungenentzündungen. Kosten: 4.000,. €uro.

Hauner Verein

Verein zur Unterstützung des
Dr. von Haunerschen Kinderspitals
Lindwurmstr. 4

80337 München

 01 72 / 8 93 55 53
 0 89 / 64 24 95 97
haunerverein@freenet.de

Google Maps