Lindwurmstr. 4, 80337 München, Deutschland

 01 72 / 8 93 55 53

 haunerverein@freenet.de

ROTEM Gerät

Das Dr. von Haunersche Kinderspital verfügt über 3 Intensivstationen (Neugeborenenintensivstation, Pädiatrische Intensivstation und die Kinderchirurgische Intensivstation). Hinzu kommt eine große Abteilung für Hämato- Onkologie mit Knochenmarktransplantationsszentrum und eine großen Abt. für Hämostasologie. Die auf diesen Stationen akut oder auch langfristig betreuten Kinder leiden an schwersten und lebensbedrohlichen Erkrankungen. Im Verlauf dieser Erkrankungen treten immer wieder schwerste Blutungskomplikationen auf, zu deren optimalen Therapie eine rasche Diagnostik unabdingbar ist. Das ROTEM (Rotationsthromboelastometrie) - Gerät ist ein neueres diagnostisches Verfahren zur Untersuchung der Gerinnungseigenschaften im Vollblut. In Notfallsituationen ermöglicht die Messung über das ROTEM eine schnelle Analyse der Gerinnungssituation. Wir freuen uns, dass der Anschaffungspreis von 18.000,- €. für dieses wichtige diagnostische Gerät u.a. mit Hilfe der Anna-Einhauser-Stiftung aufgebracht werden konnte.

Hauner Verein

Verein zur Unterstützung des
Dr. von Haunerschen Kinderspitals
Lindwurmstr. 4

80337 München

 01 72 / 8 93 55 53
 0 89 / 64 24 95 97
haunerverein@freenet.de

Google Maps