Lindwurmstr. 4, 80337 München, Deutschland

 01 72 / 8 93 55 53

 haunerverein@freenet.de

Stillzimmer

Ein Projekt, das dem Verein besonders am Herzen lag, war die Schaffung eines separaten Stillzimmers mit Überwachungsmonitor für die Neugeborenenintensivstation, in dem sich auch Familienmitglieder treffen können.

Vis à vis der Neugeborenenintensivstation (NIPS) steht für die Mütter ein Raum zur Verfügung, in dem sie entweder ihre Sorgenkinder direkt stillen oder aber zumindest ihre Muttermilch abpumpen können. Dieses Zimmer wurde auf Grund der großen Raumnot auch als Büro genutzt und ist war für diesen Anlass mehr als ungemütlich eingerichtet.

Glücklicherweise wurde nun ein anderer Arbeitsplatz gefunden und dieser Raum kann nun ausschließlich für die Mütter und Kinder der NIPS genutzt werden. 
Wunsch der Station und der Eltern  war nicht nur eine entsprechende Umgestaltung des Raumes, sondern auch die Schaffung einer Überwachungsmöglichkeit der kleinen Patienten von der Intensivstation aus. Durch diesen Überwachungsmonitor können wesentlich mehr Mütter mit ihren Kindern diesen Raum nutzen, dort in einer gewissen Intimität, die auf der Intensivstation selbst nie gegeben ist, ihre Babys stillen, sich mit Familienmitgliedern treffen und auch die Geschwisterkinder haben nun hier die Möglichkeit, ihr neues Geschwisterchen, was so viel Aufregung verursacht, kennenzulernen! 

Viele der kleinen Patienten liegen wochenlang, zum Teil sogar monatelang auf der Intensivstation, so dass es auch für die Mütter ein großer Schritt in die häusliche Normalität bedeutet, wenn sie mit Ihren Kindern die Intensivstation verlassen dürfen - auch wenn die Entfernung sehr klein und das Kind immer noch überwacht bleibt.

Wir danken unseren Spendern, speziell Familie Bresser und Familie Brandlhuber für Ihre großherzige Unterstützung!

Hauner Verein

Verein zur Unterstützung des
Dr. von Haunerschen Kinderspitals
Lindwurmstr. 4

80337 München

 01 72 / 8 93 55 53
 0 89 / 64 24 95 97
haunerverein@freenet.de

Google Maps