Lindwurmstr. 4, 80337 München, Deutschland

 01 72 / 8 93 55 53

  info@haunerverein.de

Kindgerechte Gestaltung iSPZ Haydnstraße, Innen- und Außenbereich

Die gesamte Haydnstraße Nr. 5, das integrierte sozialpädiatrische Zentrum (kurz iSPZ) ist in eine Villa Kunterbunt umgestaltet worden. Der Wandantrich des Hauses von außen, die Flure innen und die Wartebereiche über 4 Stockwerke in der Haydnstraße bedurften einer kindgerechten Umgestaltung (Bemalung Wände/Spiele/Bücher/Schreinerarbeiten bzw. Mobiliar). Das ist in geradezu spektakulärer Weise gelungen! Hier unsere lange Dankesliste. Ohne unsere Gönner, wäre dieses große Projekt nicht möglich gewesen!

Unsere Villa Kunterbunt!

Das Buch „Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren ist eines der am meisten gelesenen und meist übersetzten Kinderbücher dieser Erde. Warum ist das so? Astrid Lindgren gelingt es, die Besonderheiten der Kinder in ihrer "Welt der eigenen Entwicklung" so darzustellen, dass die Kinder sich darin wiedererkennen und der Erwachsene seine eigene Kindheit darin wiedererkennt. Die wesentlichen Elemente sind Witz, Fantasie, Selbstbewusstsein und die unkonventionelle und besondere Art wie Kinder mit "Probleme" umgehen und wie gut sie das können, vorausgesetzt „die soziale und räumliche" Umgebung stimmt.

Wir haben dieses Stichwort für das iSPZ (integrierte sozialpädiatrische Zentrum) Hauner in der Haydnstraße aufgenommen, um den komplex chronisch kranken Kindern und den Kindern mit zum Teil gravierenden Entwicklungsstörungen und Behinderungen ebenso wie ihren Eltern eine zugewandte, freundliche und kindgerechte und auch wertschätzende Atmosphäre zu bieten, in der sich alle wohlfühlen und gerne kommen.

Das wir unsere „Villa Kunterbunt“ umsetzen durften, verdanken wir unseren Spendern und Unterstützern! Dafür bedanken wir uns sehr herzlich!

  • Achim Schuster
  • Bayrische Landesstiftung
  • Bayer & Borgolte GbR
  • Blaulicht Party der Polizeigewerkschaft München
  • Charles d´Ahrenberg Stiftung
  • Die Hoffnung-La Esperanza e.V.
  • Familie Bresser
  • Fielmann AG
  • Gewinn-Sparverein der Spardabank
  • Landschaftsarchitekten LUZ
  • Roman Schmidt Kranzspenden
  • Romius Stiftung Roche Pharma
  • Siedlergemeinschaft Karlsfeld Süd-West e.V.
  • Sommerfest Familie Miebach
  • Sommerfest Familie Platzer
  • Sommerfest Familie Stiehl
  • Spender des München Marathons
  • Stiftung Soziales der Stadtsparkasse München und die Mitglieder und Spender des "Hauner Vereins"!

Ganz besonders möchten wir uns bei Gerhard Richter bedanken, der unser Haus mit seinen Bildern in besonderer Weise bereichert und einzigartig macht!

Unser großer Dank gilt auch allen Aktiven, die dieses besondere Projekt begleitet haben!

Planung: LUZ Landschaftsarchitekten München.
Planungsbegleitung: Guggy Borgolte, Florian Heinen, Michaela Lippert, Marion Axt, Melanie Lubba und die Therapeutinnen des iSPZ Hauner
Planungsbegleitung, Organisation und Fördermittelbeschaffung: "Hauner Verein", Verein zur Unterstützung des Dr. von Haunerschen Kinderspitals e.V.

Ausführung
Gartengestaltung: Jörg Torwesten von der Schernthaner GmbH.
Farbkonzept: Christine Niedhoff-Lang von ARTWORK.
Fassaden – und Innengestaltung: Sandra Schneider von Maler S. Molitor GmbH.
Schreinerarbeiten Außen: Sascha Wein von Schreiner-Innung München
Schreinerarbeiten Innen: Thomas Kandler von Thomas Kandler Möbel.

Hauner Verein

Verein zur Unterstützung des
Dr. von Haunerschen Kinderspitals
Lindwurmstr. 4

80337 München

 01 72 / 8 93 55 53
 0 89 / 64 24 95 97
info@haunerverein.de

Google Maps